Arbeiten 4.0 und Arbeitsrecht - Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt

Abends oder am Wochenende noch schnell geschäftliche E-Mails checken? Die Digitalisierung prägt zunehmend den Arbeitsalltag und führt zu einem Wandel der Arbeitsverhältnisse. Unternehmen erwarten von ihren Mitarbeitern Flexibilität und Erreichbarkeit, während die Mitarbeiter stärker an einem ausgewogenen Verhältnis von Arbeit und Freizeit interessiert sind.

Digitales Arbeiten - Chancen nutzen, Gefahren vorbeugen

Das neue "digitale Arbeiten" bietet viele Möglichkeiten, wirft aber auch eine Reihe von arbeitsrechtlichen Fragen auf. In dem Vortrag erfahren Sie, was bei der Gestaltung von Home-Office und mobiler Arbeit zu beachten ist, in welchem Rahmen (flexible) Arbeitszeiten heute möglich sind und wie Unternehmen die gestiegenen Anforderungen an den Datenschutz bewältigen können. Dies beinhaltet auch auf Fragen der betrieblichen Mitbestimmung und neue Aspekte des „digitalen“ Arbeitsschutzes. Hinweise zu zweckmäßigen Formulierungen in Arbeitsverträgen runden den Vortrag ab.

 

Die unentgeltliche Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 10. April 2018, 19:00 Uhr, im UTZ-Unternehmerzentrum, Werschweilerstraße 40, 66606 St. Wendel.

 

Anmeldung: IHK Saarland

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kontakt: info@gust-arbeitsrecht.de, Tel.: +49 (0) 6 81 / 96 59 22 60 © Frank Gust

Anrufen

E-Mail

Anfahrt